Beiträge

Eröffnungsabend: LichtKraft-Zentrum in Bichwil (SG)

Eine grossartige Vision, die uns 2013 übertragen wurde, findet nun ihren Weg auf die Erde. Unter dem Motto: „Gemeinsam in die Neue Zeit“, freuen wir uns sehr, dass wir am Donnerstag 26. September 2019 in der Fostac AG in Bichwil, unser spirituell philosophisches LichtKraft-Zentrum eröffnen dürfen. Freuen Sie sich auf auf einen berührenden und bewegten Abend mit grossartigen Gästen, und im Kreis von Gleichgesinnten Herzensmenschen. Der Programmablauf sieht wie folgt aus:

Beginn 19.00 Uhr

  • Musikalische Eröffnung durch ONITANI-Healing-Musik mit Bettina und Tino Mosca-Schütz und ihren seelenberührenden Klängen
  • Begrüssung durch Willy Hollenstein
  • «Eine Vision der Neuen Erde», mit Uwe Breuer
  • «Kinder der Neuen Zeit», mit Nadine Reuter
  • Segensmeditation für erfüllte und heile Beziehungen in der Neuen Zeit mit Martina Rainer und Bettina Huss
  • Der gesamte Abend wird musikalisch umrahmt von ONITANI.

Ende ca. 21.30 Uhr

Gerne laden wir Sie ein, an dieser Eröffnung live dabei zu sein. Nach Ende des offiziellen Programms, freuen wir uns auf einen gemütlichen Austausch, getreu unserer Vision: « Gleichgesinnte Menschen vernetzen und unterstützen sich einander.

Tickets Link: https://www.lichtkraft-zentrum.net/agenda/veranstaltungen/eroeffnungsabend-lichtkraft-zentrum-in-bichwil-sg

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 26.09.2019 – 19:00
Termin-Ende 26.09.2019 – 21:30
max. Teilnehmer 150
verfügbare Plätze 150
Einzelpreis CHF 40.00

Uwe Breuer bei Leichter Leben im Interview

Video 60 Minuten – TV Interview bei AstroTV innerhalb der Sendung „Leichter Leben“ mit der Moderatorin Andrea Plewig.

Live Sendung vom 2.9.2019

 

Uwe Breuer bei Schweiz5

Video 27:22 Minuten – TV Interview bei Schweiz5 mit der Moderatorin Nancy Holten innerhalb der Sendereihe SenSay

Aufzeichnung 21.5.2019:

Wir sind an folgenden Messen

Integrale Mediation – weiterführende Seminar Erfahrungen vom August 2018

Video 11:30 Minuten – Integrale Mediation – weiterführende Seminar Erfahrungen vom August 2018

In diesem Clip berichtet Uwe Breuer über interessante, weiterführende Details aus dem Seminar im September 2018.

 

Integrale Mediation – Seminar Erfahrungen vom August 2018

Video 8:27 Minuten – Integrale Mediation Seminar Erfahrungen vom August 2018

In diesem Clip berichtet Uwe Breuer über interessante Details aus dem Seminar im September 2018.

 

Integrale Meditation – Der Seminarort 17. bis 19.7.2018

Der Seminarort – Das Heilzentrum Christiani  
Hier ein kurzer Rundblick über das Anwesen in Urberg, gelegen in einer wundervoll ruhigen Gegend des Süd-Hochschwarzwaldes.
 

Integrale Meditation – Wirkmuster des Lebens – Die Fibonacci Spirale

Video 10:43 Minuten – Wirkmuster des Lebens – Die Fibonacci Spirale

Uwe Breuer spricht hier über seine Wahrnehmungen innerhalb der Integralen Meditation, hier im speziellen über die Wirbel-Energetik der Fibonacci Spirale.

 

Integrale Meditation – Erfahrungsbericht mit Uwe Breuer

Video 40:01 Minuten – Integrale Meditation – Erfahrungsbericht

Uwe Breuer spricht hier über seine Wahrnehmungen innerhalb der Integralen Meditation

 

Buch – “Raum fürs Leben schaffen”

In diesem Buch „Raum fürs Leben schaffen“ können sie einen 25 Seiten umfassenden Beitrag, zum Thema der Integrale Energetik von Uwe Breuer nachlesen.

Buch - Raum fürs Leben schaffen

Zum Inhalt: 

Wie wohnen wir heute – wie wollen wir künftig wohnen? Diese Frage betrifft Menschen, aber auch die Natur. Sie fordert nicht nur die Architektur heraus, sondern viele weitere Gebiete. Was alles will berücksichtigt sein, wenn es darum geht, Raum fürs Leben zu schaffen? Der auf Ken Wilber und andere Denker zurückgehende integrale Ansatz bietet sich an, die Frage der Lebensraumgestaltung vielschichtig, umfassend und entwicklungsorientiert zu untersuchen. So verbinden sich in diesem Band Beiträge zur Evolution der Architektur und zur Philosophie des Menschen mit ökonomischen, ökologischen, psychologischen und energetischen Aspekten zu einem ganzheitlichen Bild zukünftiger Lebensraumgestaltung. Die beteiligten Autorinnen und Autoren aus Deutschland und der Schweiz kooperieren im „Verein Integrale Architektur und Lebensraumentwicklung“

Zum Verein:
Unser Verein ist ein offener Zusammenschluss von unterschiedlichen Menschen, die sich beruflich oder privat mit der Frage beschäftigen, wie eine humane Welt möglich ist. Im Zentrum steht die Gestaltung von Lebensräumen im Einklang mit der Natur. Dabei spielt die Auseinandersetzung mit ökologisch-nachhaltiger Architektur und Freiraumgestaltung sowie Naturwissenschaft und Technik ebenso eine Rolle wie mit sozialer Gerechtigkeit, kulturellen Fragen, sinnlichem Erleben, Spiritualität und Menschlichkeit.
Bauen, sowie die Gestaltung unseres Lebensraumes Erde ist nicht nur eine Aufgabe für ausgebildete Spezialisten, sondern geht uns alle an: Wohnen, Städtebau und Landschaftsgestaltung betrifft uns alle! Niemand kann sich dem Einfluss unserer (gebauten) Umwelt entziehen. Gleichzeitig kann der Raum uns in unserem Sein und unserer Entwicklung, wie auch in unseren sozialen Beziehungen unterstützen. Er kann heilen, aber auch krank machen.

Diese Aufgaben gehen wir mit integralem Denkansatz an. Das beinhaltet den Einbezug möglichst umfangreichen Wissens, sei es aus dem westlichen oder östlichen Kulturraum, aber auch aus akademischen oder spirituellen Ansätzen.
Um der Öffentlichkeit einen kleinen Einblick in unsere Arbeit zu ermöglichen, haben wir uns entschlossen, dieses Buch zu publizieren.

Neun Autoren haben sich folgenden Themen angenommen:

Dr. Urs Maurer:
Architekturgeschichte als Spiegel der Metamorphose menschlichen Bewusstseins – Folgerungen für die Raumplanung in Megacities

Joachim Pfeffinger:
Organische Architektur – Prinzipien einer Baukunst aus dem Menschen

Christian Kaiser:
Ganzheitliches Bauverständnis in der Baubiologie und Bauökologie
Altbau – integral gedacht

Stefan Kessler:
Integrale Ökonomie und die lmmobilienwirtschaft

Uwe Breuer:
Integrale Energetik (Heilige Geometrie)

Claudia Nelgen:
Gutes Wohnen – gutes Leben – Architekturpsychologie und ihr Beitrag zur Integralen Architektur

Dominique Starck:
Geoman-Music – Ein integraler Ansatz zur Wahrnehmung und Harmonisierung der Mensch-Raum-Beziehung

Prof. Erwin Frohmann:
Integrale Raumwirkung und Raumwahrnehmung

Dr. Andrea Hoffnung:
Die integrale Theorie als Basis für eine ganzheitliche Lebensraumgestaltung

Hier können sie das Buch direkt beim Verein VIAL bestellen:
https://integrale-architektur.org/bestellformular-vial-buch-raum-fuers-leben-schaffen/

Veranstaltungen

Der Dimensionen-Wandel und wie Du Dich darauf vorbereiten kannst

Video-Vortrag mit Lena dem Kristallkind und Uwe Breuer

Lena das Kristallkind     

Die Erde und dem MultiVersum steht nach unserer Wahrnehmung, eine grössere Veränderung bevor.

Es gibt viele Aussagen zum „Aufstieg der Erde“, diese sind sehr unterschiedlich, darum möchten wir euch unsere Informationen dazu mitteilen.

Ob die Erde in Schwierigkeiten ist, ob wir vor eine Katastrophe stehen, geht die Erde unter, gibt es einen Aufstieg, sehen wir nun bald UFO’s oder was kommt genau auf uns zu? Und vor allem, wenn sich ein Dimensionen-Wandel wirklich vollzieht, wie kann ich mich dann darauf vorbereiten und wie kann ich diesen Prozess in mir wesentlich unterstützen?

Lena, das Kristallkind (Link: www.lena.ch), und ich, Uwe Breuer Bewusstseinsforscher und DimensionenWanderer, werden die sich uns gezeigten und sich deckenden Wahrnehmungen und Informationen in einem Video-Vortrag mit euch teilen.

Die hier dargelegte Sichtweise entspricht nur unserer persönlichen Wahrnehmung und ist nicht in Stein gemeisselt, die Zeit ist im Fluss und alles kann sich ändern.

Denn der Wandel und wie er sich vollzieht, hängt zu einem grossen Teil von uns Menschen selbst ab.

Am 22.01.2020 um 20.00 Uhr ist es soweit…. online auf der hier folgenden Website…

IntegraleMediations-Kreise mit Uwe Breuer

🏵 IntegraleMediations-Kreise zur Vorbereitung und Selbstermächtigung im Hinblick auf die jetzt beginnende Neue Zeit
mit Uwe Breuer

Wir leben in einer Zeit, in der es für den Menschen wieder möglich ist, sein wahres Selbst und die damit verbundene Schöpferkraft vollkommen und mit echter Lebensfreude zu leben.

Die Zeiten von kämpfen und sinnlosem funktionieren, ist für diejenigen die sich dafür bewusst öffnen, vorbei.

Hamsterrad war gestern, Schöpferwesen SEIN ist JETZT!

Wir sind bereits fähig, unser wirkliches Leben zu realisieren, das Leben des Schöpferwesens!

Dafür braucht es ein offene Einstellung und das Bewusstsein, das immer alles möglich ist.

„An IntegralenMediations-Kreisen bist Du herzlich eingeladen um Dich für diese Neue Zeit zu öffnen und vorzubereiten. Ich unterstützen Dich dabei Deinen Lichtkörper zu reinigen, indem alte Blockaden und Boykott-Programme transformiert dürfen.“

Du bekommst praktische und für Dein tägliches Leben anwendbare Werkzeuge von mir, um diesen Prozess nicht nur zu spüren, sondern ihn auch erfolgreich in alle Lebensbereiche und Lebensthemen zu integrieren.

Bitte melde dich frühzeitig an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ich freue mich auf Dich, Uwe Breuer

Die Integralen Mediations-Kreise sind auch für Neueinsteiger ohne spezielle Erfahrungen geeignet.
Solltest du Fragen haben, dann ich Dir jederzeit unter Kontakt zu Verfügung.

Darf ich Dich/Euch um eine frühzeitige Anmeldung bitten, es erleichtert mir die Gestaltung des Abends, lieben Dank.

Online Anmeldung zum Integralen Mediations-Kreis

Zeit jeweils: 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt